Website Relaunch und neue Kooperation mit Challenge Heilbronn

Das doppelte Lottchen: Wir relaunchen unsere Website und geben unsere neue Kooperation mit der Challenge Heilbronn bekannt.

Lesezeit: 5 Minuten
Stephanie Päthe Geschrieben von Stephanie Päthe 21. März 2019

Lange haben wir hinter den Kulissen daran gearbeitet, endlich können wir diese fabelhaften Neuigkeiten mit euch teilen: wir haben es endlich geschafft: unsere Website, eines der ältesten Elemente von TIME2TRI, wurde neu gelauncht.

Die Website von TIME2TRI wurde relauncht und ist in neuem Gewand unter www.time2tri.me erreichbar

Mit diesem Schritt konnten wir einen großen Punkt von unserer ToDo – Liste abhaken, der uns nun schon einige Monate im Nacken hing.

Der letzte Task auf unserer Liste, der nun noch fehlt, ist der Relaunch unserer Knowledge Base, welcher ebenfalls in Kürze erfolgen wird.

In einem ersten Schritt sind bereits sämtliche Artikel rund um Neuigkeiten aus dem Hause TIME2TRI inkl. neuer Features auf unsere Website umgezogen – die Knowledge Base wird sich zukünftig ausschließlich um Themen rund um den Triathlonsport drehen.

Unsere neue Website findet ihr unter der alten Adresse in neuem Glanz: https://www.time2tri.me

Aufmerksame Besucher unserer neuen Website haben ihn vielleicht schon entdeckt: den Unterpunkt zu unserem Pilotprojekt und unserer neuen Partnerschaft mit der hep CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi.

Nach Athleten und Coaches öffnet sich TIME2TRI nun also auch der letzten Partei im Triathlonsport: den Wettkampf-Veranstaltern – sodass wir unserem Namen „Triathlon-TrainingsPLATTFORM“ alle Ehre machen können. 

Mit dieser neuen Partnerschaft öffnen wir eines unserer Features, das bislang nur Coaches vorenthalten war, für die Allgemeinheit: die TIME2TRI Communities.

Mit Hilfe der Communities ist es möglich, Athleten zu bestimmten Interessensschwerpunkten zu bündeln und mit ihnen in einem geschlossenen Nutzerkreis zu kommunizieren.

Für Veranstalter bedeutet dies: das Training sowie die Kommunikation mit den Athleten können gesammelt an einem Ort stattfinden, Veranstaltungen wie zum Beispiel eine Streckenbesichtigung können direkt mit der Gruppe geteilt werden, Strecken samt Streckenänderungen können direkt in die Planung der Athleten übernommen und kommuniziert werden. Auch die Kommunikation mit den Startern des Wettkampfes muss nicht mehr über mehrere Kanäle – E-Mail, Facebook, Instagram, Website, etc. erfolgen sondern kann deutlich vereinfacht und effizienter gestaltet werden.

Eine weitere Besonderheit: Sämtliche Informationen rund um den Wettkampf sowie ad-hoc-news können unmittelbar per Push-Notification auf euer Smartphone übertragen werden. So bleibt ihr auch am Rennwochenende immer up to date!

Auch bei unseren beliebten TIME2TRI Overlays wird es für alle Starter der hep CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi ein Special-Overlay geben, mit dem ihr eure eigene Community in den Sozialen Medien mit auf die Reise zu eurem großen Tag, den 19.05.2019, mitnehmen könnt. Die Overlays findet ihr exklusiv in unserer App, sobald ihr der hep CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi beigetreten seid. Wir freuen uns auf eure Bilder und eure Reise zum Jubiläumsrennen! 

Alle weiteren Features und Informationen zu der neuen Kooperation findet ihr unter https://www.time2tri.me/de/partners/challenge-heilbronn.

 Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und die damit verbundenen Chancen und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich beim gesamten Team der hep CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi, insbesondere bei Geschäftsführer Kai Sauser für das entgegengebrachte Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen bedanken. Für uns sind Kooperationen wie diese ein riesengroßer Schritt und keine Selbstverständlichkeit – wir hoffen daher umso mehr dass das Pilotprojekt mit vereinten Kräften zu einem vollen Erfolg wird.

Solltet ihr Fragen haben oder etwas nicht finden: schüttelt einfach euer Smartphone, dann landet ihr direkt in unserem Support Chat! 


Stephanie Päthe
CMO & Co-Founder TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf.

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren