Community Facelift und viele neue Funktionen - Update Coach am 05. August 2020

community_facelift_simple.png
Lesezeit: 5 Minuten

Überarbeitetes Community-Design, verbesserte Ablage und individuelle Personenattribute. All das im jüngsten Update der Weboberflächen von TIME2TRI Coach.

Updates
Soeren Kroell Geschrieben von Soeren Kroell 05. August 2020

Wir nutzen die aktuelle Sommerpause aktiv, um neue Funktionen zu entwickeln und Verbesserungen in TIME2TRI vorzunehmen. Seit heute, 05. August 2020, steht wieder ein neues Update für TIME2TRI Coach zur Verfügung. Werfen wir gemeinsam einen Blick auf die wichtigsten Neuerung.

Community im neuen Design und mit neuen Funktionen

Es freut uns zu sehen, dass unsere Communities immer häufiger genutzt werden. Aus diesem Grund bauen wir diesen Bereich kontinuierlich aus und haben den Communities in der Weboberfläche von TIME2TRI Coach ein Facelift verpasst. So viel sei schon verraten, auch in TIME2TRI Athlete wird dieses Facelift noch folgen.

Neues Gewand

Wir haben uns im neuen Design der Communities vom 3-Spalten-Layout verabschiedet und sind zu einer klassischen Feed-Darstellung gewechselt. In dieser Form ist klarer erkenntlich, welche Beiträge die neusten und am relevantesten sind. Dadurch konnten wir auf der rechten Seite Platz schaffen und haben dort nun einen einen eigenen Bereich zur Darstellung von Veranstaltungen, Trainingsplänen und was so alles in Zukunft noch kommen wird.

Community Facelift: Links altes 3-Spalten-Layout, rechts neues Layout

Themen

Ebenfalls auf der rechten Seite findet man nun den Bereich "Themen". Dort kann ein Moderator/Administrator der Community neue Themen erstellen, welche dann einzelnen Beiträgen zugeordnet werden können. Gerade bei einem größeren Feed macht es Sinn, Beiträge in Themen einzuordnen, so dass sie leichter gefunden und strukturiert werden können. Durch klick auf ein Thema kann der Feed dementsprechend nach Themen gefiltert werden.

Themen können erstellt und Beiträge diesen Themen zugeordnet werden

 

Trainingspläne

Bislang konnte auf Trainingspläne, welche mit der Community geteilt wurden, nur über den Beitrag selbst zugegriffen werden. Nun erscheinen alle geteilten Trainingspläne ebenfalls auf der rechten Seite der Community. Durch klick auf einen Trainingsplan öffnet sich dieser.

Kommentieren als Team

Alle Personen in der Community mit der Rolle Moderator oder höher konnten bereits in der Vergangenheit Beiträge nicht nur in ihrem Namen, sondern auch im Namen des Teams erstellen. Dies ist nun ebenfalls bei Kommentaren möglich.

Kommentieren mit verschiedenen Profilen

 

Teilnahme an Veranstaltungen

An jeder Veranstaltung, die man selbst erstellt, nimmt man automatisch auch teil. Bislang war es jedoch in der Coach-Oberfläche nicht möglich, auch an Veranstaltungen, die von anderen Personen erstellt wurden, teilzunehmen bzw. die Teilnahme wieder abzusagen.

Teilnehmen und Teilnahme absagen in Community-Veranstaltungen

Ordner sind von Gestern, hallo Ordner

In der Vergangenheit wurde sich sehr oft gewünscht, dass wir die Ordner weiter ausbauen. Darauf haben wir nun endlich gehört und den Ordnern bzw. dem Bereich "Meine Ablage" ein größeres Update spendiert. Folgendes steht ab sofort zur Verfügung:

Ordner in der Vorlagengalerie

Bislang standen in der Vorlagengalerie nur Aktivitäts- und Programmvorlagen zur Verfügung. Nun kann auch durch die vorhandene Ordnerstruktur navigiert und von dort aus die Vorlagen wie gewohnt ausgewählt werden.

In der Vorlagengalerie stehen nun auch Ordner bzw. Meine Ablage zur Verfügung

 

Damit man selbst bestimmen kann, was in der Vorlagengalerie angezeigt wird und in welcher Reihenfolge, haben wir ebenfalls die persönlichen Einstellungen erweitert. Hier kann nun genau dies hinterlegt werden. Möchte man also beispielsweise in Zukunft immer nur die Ordner sehen oder zuerst die Programme, dann die Aktivitäten, dann die Ordner, so kann dies hier hinterlegt werden.

In den persönlichen Einstellungen kann die Vorlagenauswahl konfiguriert werden

 

Ordner im Team teilen

Gerade in Teams war das Problem, dass eine erstellte Ordnerstruktur nicht für alle Teammitglieder zur Verfügung stand. Daher ist es nun möglich, Ordner auch im Team freizugeben. Dadurch sieht jeder im Team den freigegebenen Ordner und alle Inhalte unterhalb dieses Ordners.

Ordner können für das gesamte Team freigegeben werden

 

Neue Strukturierungsmöglichkeiten

Damit es leichter ist, die eigene Ablage zur organisieren, können nun Inhalte bequem per drag-n-drop verschoben werden.

Inhalte können in der Ablage frei verschoben werden

 

Eigene Personen-Attribute

Wir versuchen in TIME2TRI Coach ja wirklich an alles zu denken, aber manche Inhalte sind so individuell, dass es für uns keinen Sinn macht, diese pauschal zur Verfügung zu stellen. Dies betrifft beispielsweise, welche Attribute/Werte bei einem Athleten hinterlegt werden können.

Mal ein Beispiel: Ein Coach-Team betreut seine Athleten über TIME2TRI und nutze auch den Athletenbericht, um immer eine aktuelle Übersicht der eigenen Athleten zu erstellen und somit eine externe Kundenübersicht zur Verfügung zu haben. In dieser Übersicht fehlen jedoch für die Buchhaltung wichtige Informationen, wie beispielsweise die Kundennummer des Athleten. Diese muss in der Übersicht immer händisch ergänzt werden.

Die "Kundennummer" steht hier exemplarisch für eine Information, die man bislang in TIME2TRI Coach nicht hinterlegen konnte. Es könnte auch eine ganz andere Information sein, wie beispielsweise die Vereine des  Athleten, ist der Athlet im Schichtdienst, etc.

Um solche Informationen strukturiert hinterlegen zu können ist es nun möglich, die von uns zur Verfügung gestellten Attribute wie Name, Geburtstag, Email Adresse, etc. um eigene Attribute zu erweitern. Dazu können in den Teameinstellungen untern "Personen-Attribute" die gewünschten Attribute hinterlegt und im jeweiligen Athletenprofil genutzt werden.

Links: In den Einstellungen können Personen-Attribute hinterlegt werden. Rechts: Im Athletenprofil können diese genutzt werden.

Auch im Teambericht "Athleten" stehen diese neuen Personen-Attribute zur Verfügung und können mit exportiert werden.

Im Athletenbericht stehen die erstellten Personen-Attribute (hier letzten 3 Spalten) zur Verfügung

Strecken direkt zu Komoot übertragen

Im letzten Update von Juli 2020 haben wir die Verknüpfungsmöglichkeit mit Komoot eingeführt. Damit war es bereits möglich, Touren von Komoot in TIME2TRI als Strecken zu importieren. Nun ist ebenfalls der Weg zurück möglich, so dass bereits vorhandene Strecken auch wiederum zu Komoot zu übertragen werden können.

Strecken zu Komoot übertragen

Feedback erwünscht

Wir hoffen, euch gefällt dieses Update und wir freuen uns wie immer über jedes Feedback! Die Release Notes zum Update sind wie gewohnt auf unserer Support-Seite zu finden.


Soeren Kroell
CEO & Founder
Wenn einer TIME2TRI als "sein Baby" bezeichnen darf, dann ist es Soeren. Ohne seine Abschlussarbeit wäre die Software nur ein Luftschloss. Seine Liebe zum Detail spiegelt sich auch in TIME2TRI wider. Sportlich geht "Daddy" mit Begeisterung an seine Grenzen und darüber hinaus. Privat ist Soeren schnell für gute Ideen zu begeistern. Nur wenn ihm jemand das MacBook wegnehmen möchte, ist bei ihm Schluss mit lustig - darüber kann er noch weniger lachen als über Neoverbot ...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren